Besuch Universität Osijek

Der Name „Software City“, wie die Stadt Osijek auch von den Einwohnern genannt wird, entstand durch die Zusammenarbeit der Universität mit zahlreichen in- und ausländischen Unternehmen. Jährlich legen hier 40-60 Studenten ihren Master of Science in Computer Engineering ab.   Wir waren dort und haben gemeinsam mit den Dekanen der Fakultät über eine internationale Zusammenarbeit, den technologischen Austausch und den …

Formula Student All Stars @ Baltic Sea Circle 2017

Wir unterstützen dieses Jahr das Team Formular Student All Stars (kurz FSAS) aus Leonberg beim Baltic Sea Circle 2017. Der Baltic Sea Circle ist eine Charity-Rallye rund um Nordeuropa. Von Hamburg aus geht es über Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen. Für diese Strecke haben die Teilnehmer zwei Wochen Zeit und müssen sie ohne GPS und …

aaronprojects – 6 Jahre Leonberg

Wir feiern unser 6-jähriges Standortjubiläum in Leonberg und freuen uns, dass dieser nach wie vor attraktive Ort zu unserer Firmenheimat wurde. Im Zuge unseres Jubiläums und dem Ziel weiter zu wachsen, haben wir Anfang des Jahres weitere Büroflächen angemietet. Mit der Vergrößerung konnten wir auch ein neues Konzept zur verbesserten Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter umsetzen. Neben einem neu gestalteten Gemeinschaftsessbereich und …

Remote Working in Thailand – Der Selbsttest

Was könnte es Schöneres geben, als auf einer tropischen Insel bei Sonnenschein, 30°C im Schatten unter Palmen mit endlosem Blick über‘s Meer arbeiten zu können? Statt der üblichen Kaffeepause gönnt man sich eine Abkühlung im Pool und schlürft eine frisch geerntete Kokosnuss. Das ist ein Traum, den ich schon lange träume und mir dank meiner Berufs- und vor allem Firmenwahl …

Was hat Tesla mit Versicherungen zu tun?

„Was hat Tesla mit Lebensversicherungen zu tun?“ Als Gastautor bei der PPI AG, Hamburg habe ich mich mit zwei Experten über das Thema Innovationen, mögliche Gefahren und Chancen für Geschäftsmodelle und Lösungsansätze im Versicherungsbereich ausgetauscht. Drei Parteien, drei Blickwinkel, ein Thema. Dabei ging es mir vornehmlich um die „awareness“ für sich wandelnde Geschäftsmodelle zu schaffen und Ängste zu lösen wo …

aaronprojects unterzeichnet WINCHARTA des Landes Baden-Württemberg

Stuttgart. IT trifft Nachhaltigkeit – aaronprojects bekennt sich zur Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) des Landes Baden-Württemberg. Am Mittwoch, den 15.02.2017 fand im Innenministerium Baden-Württemberg im Beisein von Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes und dem Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn die Unterzeichnung der neuen „WIN!-Charta“ statt. Wir waren persönlich vor Ort um unsere Aktivität im Hinblick auf ein …

Breaking News

Ein neues Jahr hat begonnen und jetzt ist es amtlich. Wir – die aaronprojects GmbH – dürfen ausbilden. Darüber freuen wir uns sehr, was auch die ersten Reaktionen der Kollegen zeigen: „Ja cool, und wann fangen die Azubi’s an und welche Ausbildungsberufe werden angeboten?“ Ab dem 1. September diesen Jahres möchten wir unser junges Team durch zwei Azubis verstärken. Wir …

Erste Schritte mit Angular 2 und Webpack

Seit geraumer Zeit ist Angular 2 aus dem Beta Stadium draußen und aktuell in der Version 2.3 zu bekommen. Wer zuvor mit Angular 1 gearbeitet hat, wird sich etwas umgewöhnen müssen. Nicht nur, dass sich der grundsätzliche Aufbau einer Applikation geändert hat, Angular 2 verwendet nun auch bevorzugt Typescript anstatt Javascript. Aus diesem Grund müssen wir uns mehr denn je mit den ...

Erfahrungsbericht aaronprojects

Im Rahmen meines Wirtschaftsingenieurwesen-Studiums habe ich im September 2015 ein vierwöchiges Praktikum bei aaronprojects gemacht. Vom ersten Tag an habe ich mich wohl gefühlt, die Kollegen haben mich sehr gut aufgenommen. Jeder ist freundlich und hilfsbereit. Die Büroräume sind sehr schön und modern eingerichtet. Obwohl ich "nur" Praktikant war, wurde ich von Anfang an wie ein vollwertiges Teammitglied behandelt. Mir ...

Feedback zum Praktikum

Die ersten Tage hier waren wunderbar! Ich wurde freundlich empfangen, Fragen wurden schnell beantwortet und es war immer ein Ansprechpartner zur Stelle. Die Aufgaben, die ich übernehmen sollte, wurden mir ausführlich erklärt. ArbeitsatmosphäreDas Arbeitsklima hier ist einfach super. Man hat hier viel Freiheit und kann sich seine Aufgaben zeitlich flexibel einteilen. Mit den netten Kollegen zu arbeiten macht richtig Spaß ...