Erfahrungsbericht aaronprojects

Im Rahmen meines Wirtschaftsingenieurwesen-Studiums habe ich im September 2015 ein vierwöchiges Praktikum bei aaronprojects gemacht. Vom ersten Tag an habe ich mich wohl gefühlt, die Kollegen haben mich sehr gut aufgenommen. Jeder ist freundlich und hilfsbereit. Die Büroräume sind sehr schön und modern eingerichtet. Obwohl ich „nur“ Praktikant war, wurde ich von Anfang an wie ein vollwertiges Teammitglied behandelt. Mir wurde sofort Verantwortung übertragen und ich durfte eigenständig an interessanten Projekten arbeiten. Durch viele unterschiedliche, abwechslungsreiche Aufgaben wird es nie langweilig.

Werkstudent

Im Anschluss an mein Praktikum wurde ich als Werkstudent übernommen. Besonders gut gefällt mir dabei die große Flexibilität: da ich in Karlsruhe studiere, arbeite ich hauptsächlich von zu Hause aus. Meine Aufgaben kann ich mir so einteilen, wie ich möchte. So lassen sich Arbeit und Studium sehr gut miteinander vereinen. Durch Kontakt per Email und regelmäßige persönliche Meetings kommt der Kontakt mit den Kollegen dennoch nicht zu kurz. Die Weihnachtsfeier und andere gemeinsame Veranstaltungen abseits des Arbeitsalltags bieten zusätzliche Gelegenheiten, die Kollegen noch besser kennenzulernen.

Über den Autor

Unser Mitarbeiter Sascha RankMein Name ist Sascha Rank, ich bin 22 Jahre alt und studiere Wirtschaftsingenieurwesen in Karlsruhe. Seit September 2015 bin ich bei aaronprojects im Bereich Softwareentwicklung tätig, erst als Praktikant, anschließend als Werkstudent.